Handwerk und Zünfte

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Handwerk und Zünfte

In der Neuzeit prägten die in Zünften organisierten Handwerker das Leben in den Städten des Wolfhager Landes. Die Ausstellung informiert über die Geschichte, Aufgaben und Funktionen der Zünfte und stellt eine typische Gesellenwanderung durch halb Europa dar.

Die Rolle der Handwerker für die Entwicklung von Stadt und Land wird vorgestellt. Zu den Prunkstücken des Raumes zählen Zunftfahnen, eine funktionstüchtige Seilerbahn (niederdeutsch „Reeperbahn“), Zunftbriefe, Ofenplatten und vieles mehr.