Donnerstag, 03 Mai 2018 14:00

Internationaler Museumstag am Sonntag, 13. Mai

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Lippold von Steimker, Salto Mortale, 2015 Lippold von Steimker, Salto Mortale, 2015 Lippold von Steimker

Ein Tag für die Kunst“. Wir malen uns die Welt, wie sie uns gefällt…


Früh übt sich, wer ein Meister werden will… Das gilt von 14.00 bis 16.00 Uhr auch für zukünftige Künstler…

Und weil mit Farbe jeder Malen kann, hat sich Finktastico – unterstützt von Sandfee – etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unter Anleitung von Chefin Karin Finke aus Elleringhausen können große und kleine Künstler mit Sand farbenprächtige Bilder erstellen. Ab 16.00 Uhr können Sie sich auf den Vortrag von Lippold von Steimker freuen. Er wird uns über „Bildende Kunst in Wolfhagen, Bildende Kunst aus Wolfhagen“ informieren. Lippold von Steimker, der selbst seit Jahrzehnten künstlerisch tätig ist, stellt uns exemplarisch Künstlerinnen und Künstler vor, die in Wolfhagen seit dem letzten Drittel des 20. Jahrhunderts bis heute präsent sind. Dabei orientiert er sich an den Auswahlkriterien, die im Regionalmuseum Wolfhager Land und in den Ausstellungen des Wolfhager Kulturvereins maßgeblich waren. Namen wie Raimund Oertling oder Jochen Haase dürfen bei einem solchen Abriss neben anderen gewiss nicht fehlen. Wie immer gibt es zum Internationalen Museumstag kostenlos selbst gebackenen Kuchen sowie warme und kalte Getränke!
Sonntag, Internationaler Museumstag, 13. Mai 2018, ab 14.00 Uhr
Zehntscheune des Regionalmuseums Wolfhager Land (Ritterstraße 1, Wolfhagen, 05692/ 992431, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www. regionalmuseum-wolfhager-land.de)
Eintritt frei, Spende erbeten!

Gelesen 314 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Mai 2018 14:19

Veranstaltungen

Jahresprogramm 2018

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen in der Zehntscheune des Regionalmuseums statt.

Mittwoch, 14. November, 19.30 Uhr
Vortrag: Arne Pillardy, Wolfhagen: Heimat
Im Sitzungssaal des Alten Rathauses, Kirchplatz
Eintritt frei!

Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr
Vortrag: Bernhard Balkenhol, Kassel: Was kann Kunst?
3 €, für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler und Studenten frei

Mittwoch, 15. August, 19.30 Uhr Vernissage
16. August bis Sonntag 14. Oktober
Ausstellungseröffnung: Jochen Haase und Tasso Minkner, Aquarelle und Ölbilder

Dienstag, 29. Mai, 19 Uhr
Ausstellungeröffnung: Hans Staden und wir: Wie sich alles wandelte. WPU-Kunst Klasse 10 stellt aus. Die Wilhelm-Filchner-Schule zu Gast im Regionalmuseum. 30.5. bis 5.6.

Sonntag, 13. Mai, Internationaler Museumstag
14-16 Uhr „Ein Tag für die Kunst“. Wir malen uns die Welt, wie sie uns gefällt… mit Finktastico: Anfertigung von Sandbildern.
16-17 Uhr Vortrag: Lippold von Steimker: Bildende Kunst in Wolfhagen, bildende Kunst aus Wolfhagen, Teil 1.
Eintritt frei!

Mittwoch, 6. Juni, 19.30 Uhr
Vortrag: Tasso Minkner, Naumburg: Bildende Kunst in Wolfhagen, bildende Kunst aus Wolfhagen, Teil 2
3 €, für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler und Studenten frei

Freitag, 31. August, 19.30 Uhr
Vortrag: Herbert Ruland: Die Menschen im Grenzland und der Große Krieg. Eröffnungsvortrag Friedenswochen (bis 23. September) des ev. Kirchenkreises + Kooperationspartner in der Wilhelm-Filchner-Schule


 

 

 

Donnerstag, 1.März, 19.30 Uhr
Vortrag: Anne Harmssen, Kassel, Leiterin der Restaurierungswerkstätten der Museumslandschaft Hessen Kassel: Die Kunst, Kunst zu erhalten
3 €, für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler und Studenten frei

Donnerstag, 22. März, 19.30 Uhr
Musikalisch-literarische Revue: Jochem Wolff, Dr. Klaus-Peter Lorenz, Julia Reingardt: Von der Stunde Null zum Wirtschaftswunder
8 €

Donnerstag, 19. April, 19.30 Uhr
Vortrag: Prof. Dr. Sabine Thümmler, Berlin: Design-Ikonen auf den documenta-Ausstellungen
3 €, für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler und Studenten frei

Mittwoch, 25. April, 19.30 Uhr Vernissage
26. April bis 24. Juni
Sonderausstellung: Malerei von Wolfram Aust, Kassel

 



Alle Veranstaltungen in Kooperation mit der VHS Region Kassel und freundlicher Unterstützung der Kasseler Sparkasse und der Kulturstiftung des Landkreises Kassel. Die Ausstellungen mit Unterstützung des Hess. Museumsverbandes. Vielen Dank!