Dienstag, 29 September 2020 13:22

Wir lieben die Berge. Seit 1869

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Kasseler Hütte in den Zillertaler Alpen Die Kasseler Hütte in den Zillertaler Alpen Andreas Skorka

Der Deutsche Alpenverein stellt sich vor

Ab Donnerstag, 22. Oktober 2020, wird im Regionalmuseum Wolfhager Land eine Ausstellung der Sektion Kassel des Deutschen Alpenvereins präsentiert:
„Wir lieben die Berge. Seit 1869 – 151 Jahre Deutscher Alpenverein“.

Der Deutsche Alpenverein ist heute mit mehr als 1,3 Mio. Mitgliedern in 355 Sektionen der fünftgrößte Sportverband in Deutschland und der größte Bergsportverein der Welt. Er ist einer der Spitzenverbände im Deutschen Olympischen Sportbund. Sitz des DAV ist München.
In der Ausstellung werden historische Aspekte ebenso beleuchtet wie die aktuelle Arbeit der Sektion Kassel. Dabei scheuen die Ausstellungsmacher nicht die Auseinandersetzung mit schwierigen Themen wie die nationalistische und antisemitische Ausrichtung des Alpenvereins im vergangenen Jahrhundert. Darüber hinaus hofft der Verein, das Interesse an den Bergen, am Bergsport und am Deutschen Alpenverein zu wecken oder steigern zu können.
Die Ausstellung ist von Donnerstag, 22. Oktober, 10 Uhr bis Sonntag, 22. November 2020, 17 Uhr im Regionalmuseum Wolfhager Land zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.
Die ersten 50 Besucherinnen und Besucher erhalten freien Eintritt und einen Piccolo-Sekt oder ein alkoholfreies Getränk, da eine große Eröffnungsfeier nicht durchgeführt werden kann. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gelesen 3139 mal Letzte Änderung am Dienstag, 29 September 2020 13:39

Veranstaltungen

Während der Wochenenden im Januar bleibt das Museum geschlossen.

Ab Februar können Sie unser Museum zu den gewohnten Öffnungszeiten besuchen:

Di.-Do. 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Sa. u. So. 14-17 Uhr.

 

--Veranstaltungen 2024--

 

Sonntag, 10. März, 15 Uhr 

Erzählcafé

Zum Thema: Magie und Aberglaube im Wolfhager Land

Eintritt frei!

 

Donnerstag, 25. April, 19 Uhr Ausstellungseröffnung

bis Sonntag, 21. Juli

Ausstellung

 Sonderausstellung: Magie und Aberglaube im Mittelalter 

Einführung in die Ausstellung: Dr. Alice Selinger

 

Sonntag, 19. Mai, 14-17 Uhr

Familientag

Internationaler Museumstag

14 Uhr: Mittelalterlicher Bogenbau mit Michael Stiller, Ippinghausen 

16 Uhr: Barbara Rüffert erzählt Märchen

Selbstgebackener Kuchen, Kaffee und gekühlte Getränke und gute Laune

Eintritt frei!

 

Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr

Vortrag / Lesung / Gespräch - Himmel hilf!

Vortrag: Dr. Tillmann Bendikowski, Hamburg: Himmel hilf! Warum wir Halt in übernatürlichen Kräften suchen

(gemeinsam mit der Buchhandlung Mander)

Eintritt 5 Euro, SchülerInnen und Studierende frei

 

Anfang Juli

Ausstellung

Ausstellung von Schülerarbeiten, Wahlunterricht Kunst Klasse 10 der Walter-Lübcke-Schule mit Karin Balkenhol

 

Donnerstag, 12. September, 19 Uhr

Vortrag - Die große Welt im kleinen Format

Prof. Dr. Sabine Thümmler, Berlin: Die große Welt im kleinen Format. Möbelstile in Wolfhager Puppenstuben zwischen Historismus und Neuer Sachlichkeit.

Eintritt 3 Euro, Mitglieder des Museumsvereins, SchülerInnen und Studierende frei

 

Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr-16.30 Uhr

Musik

Mittelalterliche Musik mit Korydwenn, Ippinghausen

Einritt frei, Spenden erbeten!

 

 

 
Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler/innen und Studierende.
 
Unser Dank für freundliche Unterstützung gilt der Kasseler Sparkasse, der VHS Region Kassel, dem Hess. Museumverband und der Kulturstiftung des Landkreises Kassel.