Donnerstag, 05 April 2018 12:49

Design-Ikonen auf documenta-Ausstellungen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Prof. Dr. Sabine Thümmler inmitten ihrer Sammlung in Berlin Prof. Dr. Sabine Thümmler inmitten ihrer Sammlung in Berlin David von Becker

Vortrag von Frau Prof. Dr. Sabine Thümmler, Berlin
Das Regionalmuseum Wolfhager Land lädt Sie herzlich ein, den Ausführungen von Frau Prof. Dr. Sabine Thümmler zum Thema Design zu folgen. Sie wird uns berühmte Stücke präsentieren, die die meisten von uns schon einmal gesehen haben, ohne etwas über ihre Geschichte zu wissen.

Der Ruhm der Design-Objekte wurde nicht zuletzt durch unsere Kasseler documenta-Ausstellungen begründet.
Bereits auf der documenta III im Jahr 1964  hatte documenta-Gründer Arnold Bode erstmals eine Abteilung „Industrial Design“ eingerichtet. Neben Arbeiten der Fa. Braun waren Produkte von IBM und Olivetti ebenso vertreten wie Stühle des dänischen Designers Arne Jacobsen und des Amerikaners Charles Eames. Mit sicherer Hand hatte Bode jene Objekte ausgewählt, die später zu Design-Ikonen werden sollten. Was sie so berühmt machte und welche Ideen dahinter stehen, wird uns unsere Referentin in ihrem bebilderten Vortrag erläutern.
Sabine Thümmler ist Kunsthistorikerin. Sie leitete viele Jahre das Deutsche Tapetenmuseum in Kassel bevor sie Direktorin des Kunstgewerbemuseums der Staatlichen Museen zu Berlin wurde. Ihre Spezialgebiete sind Ornamentik, Jugendstil, Innendekoration und Design.
Do. 19. April 2018, 19.30h
Zehntscheune des Regionalmuseums Wolfhager Land, Ritterstraße 1, 34466 Wolfhagen
Eintritt: 3,00 € (für Mitglieder, Schüler und Studenten frei)

In Kooperation mit der VHS Region Kassel
 

Gelesen 5276 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 05 April 2018 13:00

Veranstaltungen

 

--Veranstaltungen 2024--

Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr

Vortrag / Lesung / Gespräch - Himmel hilf!

Vortrag: Dr. Tillmann Bendikowski, Hamburg: Himmel hilf! Warum wir Halt in übernatürlichen Kräften suchen

(gemeinsam mit der Buchhandlung Mander und der VHS Region Kassel)

Eintritt 5 Euro, SchülerInnen und Studierende frei

 

 

28. Mai, 18 Uhr Eröffnung

Sonderausstellung bis 09. Juni

Die Walter-Lübcke-Schule zu Gast im Regionalmuseum Wolfhager Land

Ausstellung von Schülerarbeiten, Wahlunterricht Kunst Klasse 10 der Walter-Lübcke-Schule und der Abiturklasse 13 mit Karin Balkenhol

 

 

Donnerstag, 25. April, 18 Uhr Ausstellungseröffnung

bis Sonntag, 21. Juli

Ausstellung

Magie und Aberglaube im Mittelalter mit regionalem Schwerpunkt

Musikalische Begleitung: Korydwenn

  

Sonntag, 19. Mai, 14-17 Uhr

 

Familientag

Internationaler Museumstag

14 Uhr: Mittelalterlicher Bogenbau mit Michael Stiller, Ippinghausen 

16 Uhr: Barbara Rüffert erzählt Märchen

Selbstgebackener Kuchen, Kaffee und gekühlte Getränke und gute Laune

Eintritt frei!

  

Donnerstag, 12. September, 19 Uhr

Vortrag - Die große Welt im kleinen Format

Prof. Dr. Sabine Thümmler, Berlin: Die große Welt im kleinen Format. Möbelstile in Wolfhager Puppenstuben zwischen Historismus und Neuer Sachlichkeit.

Eintritt 3 Euro, Mitglieder des Museumsvereins, SchülerInnen und Studierende frei

 

Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr-16.30 Uhr

Musik

Mittelalterliche Musik mit Korydwenn, Ippinghausen

Einritt frei, Spenden erbeten!

 

 ----------------------------------------

 

Sonntag, 10. März, 15 Uhr 

Erzählcafé

Zum Thema: Magie und Aberglaube im Wolfhager Land

Eintritt frei!

 

Samstag, 27. April, 19 Uhr

Autorenlesung

Detlef Günter Thiel präsentiert sein Buch "Hans Staden - Seine Seele - Meine Seele".

Eintritt frei!

 

 
Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler/innen und Studierende.
 
Unser Dank für freundliche Unterstützung gilt der Kasseler Sparkasse, der VHS Region Kassel, dem Hess. Museumverband und der Kulturstiftung des Landkreises Kassel.